Handy auf Rechnung bestellen

Startseite » Auf Rechnung bestellen » Handy auf Rechnung bestellen
Handy auf Rechnung bestellen Informationen

Handys sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Viele Menschen haben längst nicht mehr nur ein Mobiltelefon. Der Wunsch ein Smartphone auf Rechnung zu bestellen bzw. zu kaufen ist aufgrund der hohen Warenwerte verständlich.

In diesen Shops kannst Du ein Handy auf Rechnung kaufen

Handy auf Rechnung kaufen bzw. bestellen

Der Rechnungskauf gilt als sicherste Zahlungsmethode im Online-Shopping. Wenn Du ein Handy per Rechnung bestellst, dann zahlst Du den Rechnungsbetrag erst nach Erhalt der Ware. So kannst Du sicher sein, dass Du nicht betrogen wirst. Immer wieder wird in TV-Sendungen davon berichtet, dass es Online-Shops gibt, die nur zum Betrugszweck erschaffen wurden. Die Masche ist immer dieselbe. Kurz vor Weihnachten locken dubiose Online-Shops mit unglaublich günstigen Angeboten. Ein günstiges Angebot alleine ist noch kein Grund, um stutzig zu werden. Wenn der Online-Shop z.B. nur die Zahlungsart Vorkasse anbietet, dann sollten bei Ihnen die Alarmglocken angehen.

Seriösen Anbieter für Rechnungskauf

Auch hier sei eins ganz klar festgestellt. Ein Handy per Rechnung zu bestellen bedeutet nicht, dass Du den Rechnungsbetrag begleichen kannst, wann Du willst. Der Anbieter räumt Ihnen eine Frist ein und die beträgt i.d.R. 7, 10 oder 14 Tage. Innerhalb dieser Frist muss der Rechnungsbetrag beglichen werden, ansonsten werden teure Mahn- und Inkassoverfahren eingeleitet und die sind nicht billig.

Solltest Du, aus welchen Gründen auch immer, das Handy nicht haben wollen, dann schicke es umgehend und ungenutzt an den Anbieter zurück. Auch hierfür gibt es eine gesetzliche Frist, die Du bitte den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des jeweiligen Anbieters entnehmen kannst. Bei den hier gelisteten Anbietern handelt es sich um Handy Shops mit bestellen auf Rechnung. Egal, ob Handy, Handyzubehör, Festnetz-Telefone oder Telefonzubehör per Rechnung.

Handy auf Rechnung ohne Vertrag

Natürlich ist es auch möglich ein Handy auf Rechnung ohne Vertrag zu bestellen. Die meisten Anbieter, die wir Ihnen hier aufgelistet haben bieten auch Handy auf Rechnung ohne Vertrag zum Kauf an. Diese sind natürlich teurer als Handys mit Vertrag, aber Sie sind eben an keine Vertragslaufzeiten, monatliche Grundgebühren oder Mindesteinheiten gebunden.

Für Handys ohne Vertrag besorgst Du dir dann einfach eine Prepaid-Karte oder nutzt die SIM-Karte eines Anbieters mit dem Du bereits ein Vertragsverhältnis hast. Wenn Du also bereits einen Anbieter hast, dann bestelle dein Mobilfunktelefon ohne Vertrag auf Rechnung, auch Prepaid-Handy per Rechnung genannt.

Woran erkenne ich unseriöse Handy-Anbieter?

Es gibt mehrere Anhaltspunkte, um seriöse von unseriösen Anbietern zu unterscheiden. Solltest Du bei einem Handy Shop bestellen wollen den Du nicht kennst, dann solltest Du vom Kauf Abstand nehmen, wenn folgende Punkte erfüllt sind:

Einen unseriösen Anbieter erkennst Du, wenn alle oder einige der folgenden Merkmale erfüllt sind:

  • Kein Impressum, oder ein nur unzureichendes Impressum.
  • Unglaublich günstige Angebote, die nicht realistisch erscheinen.
  • Nur Vorkasse als Zahlungsmöglichkeit.
  • Keinerlei Erfahrungsberichte, wenn Du z.B. bei Google nach dem Anbieter suchst.
  • Lass Dich nicht von einer optisch ansprechenden Seite täuschen.
  • Viele Rechtschreibfehler
  • Keine Produktbeschreibungen
  • Supergünstige Angebote, die nur noch wenige Stunden gültig sind.

Grundsätzlich gilt: Verlasse Dich auf deinen Instinkt und wenn Du bei einem Handy-Shop kein gutes Gefühl hast, dann nimm Abstand vom Kauf. Denn wenn Du das Geld erst mal überwiesen hast und Betrügern aufgesessen sind, dann siehst Du dein Geld nie wieder und das Handy bekommst Du natürlich auch nicht. Sei besonders in der Vorweihnachtszeit sehr wachsam, denn das ist genau die Zeit in der es sich für Betrüger besonders lohnt. Im Zweifel kaufe nur bei namen haften Anbietern oder eben nur per Rechnung.

Häufige Fragen zum Rechnungskauf eines Smartphones

Der Kauf eines Handy auf Rechnung ist also überhaupt nicht kompliziert. Solange man sich an unsere Auflistung der möglichen Shop hält und eine Bonität vorhanden ist, steht dem neuen Smartphone nichts im Wege. Doch oft bleiben vielleicht noch Fragen offen, die wichtig sind für die Entscheidung des Shops oder ob diese Zahlungsmethode denn überhaupt die richtige ist für dieses Vorhaben. Hier beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen.

Darf man ein online bestelltes Handy testen?

Ja, Grundsätzlich besteht die Möglichkeit das Handy zu testen und bei nicht fallen zurück zu schicken.
Doch Vorsicht! Hierfür sind bestimmte Vorraussetzungen zu beachten. Natürlich wäre es für den Shopbetreiber am besten, wenn die Ware verschlossen und eingeschweißt bleibt. Man hat jedoch die Möglichkeit, innerhalb der Widderrufsfrist das Gerät zu testen.

Wichtig ist hierbei die auslegung des „testen“. Das Smartphone sollte daher nicht innerhalb der Widerrufsfrist „gebraucht“ worden sein. Mit testen sind z.B. die allgemeinen Funktionen des Geräts gemeint. Somit das versenden von Nachrichten, die Kamera, Lautsprecher, Anrufe etc. Ausgeschlossen ist die Rückgabe in der Regel wenn durch das testen Gebrauchsspuren zu finden sind. Hier empfiehlt es sich jedoch immer einmal genauer die AGB des jeweiligen Schopbetreiber zu studieren.

Dein InfoPortal zu Zahlungsmöglichkeiten
© Copyright 2020 PayPortal.de.