Sofa auf Rechnung bestellen – Der Ratgeber

Startseite » Auf Rechnung bestellen » Sofa auf Rechnung bestellen – Der Ratgeber
Sofa auf Rechnung bestellen - Der Ratgeber

Ein gemütliches und schönes Sofa ist der Mittelpunkt des Hauses. Da ein Sofa eine wichtige und große Anschaffung ist, kannst Du es entspannt auf Rechnung bestellen. Dann wird es innerhalb kürzester Zeit zu Dir nach Hause geliefert und die Zahlung im Anschluss gestaltet sich unkompliziert. So ermöglichst Du Dir den Traum der perfekten Couch und kannst den Alltagsstress in Deiner persönlichen Wohlfühloase hinter Dir lassen.

Online Shops mit Abendkleider auf Rechnung

Welche Sofa-Varianten gibt es? Ein Überblick

Die Polstermöbel gibt es in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben, sodass für jeden Platzbedarf und jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Eine sehr verbreitete Variante ist das Ecksofa, welches sich für kleinere Häuser und Wohnungen eignet. Auch Big Sofas, auf denen mehrere Personen bequem Platz finden, sind derzeit äußerst beliebt. Schlafsofas hingegen sind perfekt, wenn Du häufig Gäste empfängst, so können diese nach einem geselligen Abend bequem in Deinem Wohnzimmer nächtigen. Eine Wohnlandschaft eignet sich hierfür ebenso gut, denn diese ist ausgesprochen groß und besticht durch ihre moderne Optik und ihre Vielseitigkeit. Ganz egal welche Art von Sofa zu Dir und Deinem Zuhause passt, die Möglichkeiten sind individuell und vielfältig.

Eckcouch: Der Familien-Klassiker

Für Spiele-Abende mit der Familie, die gesellige Runde unter Freunden oder zum entspannten Schmökern im Lieblingsroman ist eine Eckcouch perfekt. In L-Form eignet sie sich auch hervorragend, um einfach mal die Beine hochzulegen. Die meisten Modelle sind so groß, dass vier bis fünf Personen darauf Platz nehmen können. Viele Modelle beinhalten eine Schlaffunktion, sodass Du immer auf Gäste vorbereitet bist. Mit einem praktischen Ecksofa nutzt Du den vorhandenen Platz ideal und schaffst Raum zum Wohlfühlen.

Big Sofa: Moderner Wohntraum mit Stil

Wenn Du Dir eine gemütliche aber stilvolle Oase wünschst, ist ein Big Sofa genau das Richtige. Diese extragroße Variante ist viel mehr als einfach nur eine Couch. Sie ist ein modisches Statement für Dein Wohnzimmer, das bei Betreten des Raumes sofort ins Auge fällt. Darum solltest Du beim Kauf eines Big Sofas unbedingt darauf achten, dass sich dieses harmonisch in den vorhandenen Einrichtungsstil einfügt. Anders als eine Wohnlandschaft haben Big Sofas meist weder eine U- noch eine L-Form, sondern überzeugen durch ihre Einfachheit und eine klassische Optik. Dennoch bieten sie Dir eine große Liegefläche und viel Platz für Deine Gäste.

Wohnlandschaft in U-Form: Der perfekte Rückzugsort

Eine Wohnlandschaft in U-Form ist immer ein Hingucker und der Traum einer jeden Familie. Sie eignet sich, mit einem Couchtisch in der Mitte, für Gesellschaftsspiele mit den Kindern ebenso gut wie für eine Teegesellschaft oder den Cocktail-Abend mit Freunden. In jedem Fall sollte sich die Optik der Wohnlandschaft immer nach den örtlichen Gegebenheiten richten. Ist Dein Wohnzimmer geräumig, darf auch die Sofalandschaft etwas größer sein. Hast Du eher wenig Stellfläche zur Verfügung, entscheide Dich für ein kleineres Modell. Hier könnte eine Variante mit integrierter Schlaffunktion eine gute Wahl sein, so entsteht bei Bedarf im Handumdrehen ein bequemer Schlafplatz.

Mehrsitzer: Stilvoll und elegant

Mehrsitzer sind klassische Sofas, auf denen mehrere Personen Platz finden. Ein Zweisitzer beispielsweise ist perfekt für Single Haushalte und Paare oder als zusätzliche Sitzgelegenheit neben einer Wohnlandschaft. Ein Dreisitzer ist etwas größer und kann als bequemer Rückzugsort für Paare oder kleine Familien dienen. In Kombination mit Polstersesseln oder Recamieren und einem Couchtisch bilden sie eine schöne, gemütliche Oase.

Zweisitzer oder Dreisitzer Sofas gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Stilrichtungen, zum Beispiel mit modernem Samtbezug, mit robustem Stoffbezug oder als elegantes Ledersofa. Da die Mehrsitzer so vielfältig sind, fügen sie sich harmonisch in das Wohnzimmer ein. Doch auch im Wintergarten, im Jugendzimmer oder in einem Appartement machen sie eine gute Figur. Ob klassisch an der Wand oder als Raumtrenner – die Möglichkeiten sind zahllos!

Schlafsofa: Praktisches Multitalent

Ein Schlafsofa ist der Allrounder der Polstermöbel! Am Tag dient es als Sitzgelegenheit am Abend kann es unkompliziert zum Bett umfunktioniert werden. Die Auswahl an Modellen ist riesengroß und erstreckt sich von Varianten im Landhausstil über elegante Modelle bis hin zu Ledersofas. Eines haben alle Schlafsofas gemeinsam: Sie sind unglaublich praktisch und bequem und laden zum Entspannen und Zurücklehnen ein. Egal ob Du eine All-in-One Lösung für eine kleine Einzimmerwohnung suchst, ein funktionales Sofa fürs Wohnzimmer oder ein Bett im Gästezimmer – ein gemütliches Schlafsofa ist immer eine gute Wahl!

Rechnungskauf – das sind die Vor- und Nachteile

Online-Einkäufe werden immer beliebter und die Frage nach der Bezahlung steht dabei häufig im Mittelpunkt. Die Möglichkeiten sind zahlreich, doch der Kauf auf Rechnung ist und bleibt eine gern genutzte Methode. Dabei hat sie für den Käufer sowohl Vor- als auch Nachteile. Welche das sind, erfährst Du hier!

Ob Kleidung, Technik oder Sofa – Online einzukaufen und innerhalb der nächsten Wochen zu bezahlen ist einfach praktisch! Schließlich kannst Du Deinen Einkauf so erst einmal begutachten und ausprobieren, ob er Dir auch wirklich gefällt. Im Falle einer Retoure ersparst Du Dir so das lästige Warten auf die Zahlungs-Rückbuchung und beim Kauf gehst Du kein Risiko ein, falls die Ware gar nicht bei Dir ankommt.

Jedoch kann ein Kauf auf Rechnung auch Schattenseiten haben, die viele gar nicht kennen. Zum einen kann es von Vorteil sein, den Geldbetrag sofort zu überweisen, sodass Du Dir über Deine Ausgaben immer im Klaren bist. Zum anderen gehen Rechnungskäufe über die Schufa und können sich langfristig auf Deine Bonität auswirken. Zahlst Du aber zuverlässig und pünktlich, dann schadet der ein oder andere Rechnungskauf mit Sicherheit nicht.

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Sofa

Du möchtest ein Sofa auf Rechnung kaufen? Damit Deine Couch später perfekt zu Dir und Deinem Wohnzimmer passt, ist eine gute Vorbereitung unumgänglich. Hier erfährst Du die wichtigsten Fakten zum Sofakauf!

Welche Materialien gibt es?

Der Polsterbezug des Sofas spielt bei der Auswahl eine wichtige Rolle, da dieser sofort ins Auge fällt. Achte also darauf, dass Dein neues Sofa aus einem Material gefertigt ist, das mit Hochwertigkeit und Langlebigkeit überzeugt und gut zu Deiner übrigen Wohnzimmerausstattung passt. Du hast die Wahl zwischen einem eleganten Lederbezug aus Echt- oder Kunstleder oder einer Variante aus Stoff. Hier gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Ein heller Leinenstoff passt gut in ein offenes Landhaus, während ein Samtbezug einer Stadtwohnung ein edles Flair verleiht. Mikrofaser ist die perfekte Wahl für Familien mit Kindern, denn der Stoff ist pflegeleicht und macht optisch trotzdem einiges her.

Was ist eine Recamiere?

Unter der Bezeichnung „Recamiere“ wird im Allgemeinen ein langgezogenes Liegesofa verstanden. Die Mischung aus Sofa und Sessel ist weniger wuchtig, dafür aber ein eleganter Rückzugsort. Recamieren haben an einer Seite eine verkürzte Lehne und sind zur anderen Seite hin offen, wodurch sie besonders viel Liegefläche haben. Die Recamiere ist eine perfekte Ergänzung zum Ecksofa oder Mehrsitzer, kann aber auch als gemütliches Highlight im Wintergarten oder in einer Ecke des Wohnzimmers dienen.

Was ist eine Ottomane?

Ein Ecksofa mit einer Rückenlehne, die sich nur über etwa die Hälfte der Längsseite des Sofas erstreckt, wird als Ottomane bezeichnet. Dadurch bietet eine Ottomane eine große Sitz- und Liegefläche und überzeugt mit einer gewissen französischen Eleganz. Eine Ottomane eignet sich für den modernen Wohnbereich und unterstreicht das vorhandene Einrichtungskonzept mit einer gewissen Extravaganz.

Wie reinige ich mein Sofa am besten?

Damit Dein Sofa lange schön bleibt, braucht es ab und zu eine Pflegeeinheit. Neben regelmäßigem Ausklopfen der Kissen ist die wöchentliche Verwendung von Reinigungssprays speziell für Stoffe ratsam. So werden kleine Schmutzpartikel und Bakterien sowie Gerüche schonend aus den Fasern entfernt. Wenn Dein Sofa einen Lederbezug hat oder der Stoffbezug Flecken aufweist, versuche es zuerst mit Wasser und einem Tuch. Sind die Verunreinigungen hartnäckig, greifst Du am besten zu speziellen Reinigungsmitteln für Stoffbezüge.