Staubsauger auf Rechnung bestellen

Startseite » Auf Rechnung bestellen » Staubsauger auf Rechnung bestellen
Staubsauger auf Rechnung bestellen

Nicht nur bei Computern oder im Internet, die Technik schreitet immer weiter voran. Das gilt auch für Haushaltsgeräte, wie Staubsauger deren Elektronik immer weiter aufgerüstet und anspruchsvoller wird. Beim Kauf in einem Laden und besonders im Internet auf Rechnung ist es schwierig, sich einen genauen Eindruck zu verschaffen.

Immerhin will man den neuen Haushaltshelfer auch zuhause ausprobieren, sich mit den Besonderheiten vertraut machen, wenigstens für ein paar Tage. Und Rückgaben besonders im Internet können schwierig werden, weil man bereits gezahlt hat und der Kauf für den Händler als abgeschlossen gilt. Der Rechnungskauf ist eine gute Alternative, denn der Kunde kann den Staubsauger zunächst in aller Ruhe in der heimischen Umgebung ausprobieren.

Staubsauger günstig auf Rechnung in diesen Shops

Leistungsstarke Staubsauger für zuhause

Schon wieder versammeln sich alle Wollmäuse in der Zimmerecke, und bei Sonnenschein werden die Laufwege in Flur und Küche offensichtlich. Dann weiß die Hausfrau, es wird Zeit, den Staubsauger raus zu holen. Diese praktischen Gehilfen gehören zu den Haushaltsgeräten mit der weitesten Verbreitung.

Und das kann nicht ernsthaft verwundern, denn sie sind äußerst praktisch und sorgen zuverlässig für eine staubfreie Umgebung. Aber welches Gerät soll es sein, welche Technik, leben Allergiker im Haus oder vierbeinige Hausgenossen, die für höhere Anforderungen verantwortlich sind?

Welche Arten von Staubsaugern gibt es?

Die Auswahl ist gar nicht einfach, denn mittlerweile bietet der Handel ein ganzes Sammelsurium an Staubsaugern an, die unterschiedlich funktionieren. Auch die Ausstattung variiert, von der Leistung, einem ganz wichtigen Kriterium bei der Kaufentscheidung, gar nicht zu reden. Erstes Unterscheidungsmerkmal ist die Energieversorgung – per Akku oder kabelgebunden, so lauten die Alternativen. Die Geräte mit einem Netzanschluss sind in aller Regel besonders leistungsstark, hier handelt es sich meist um den klassischen Bodenstaubsauger. Oft bemängeln die Nutzer aber, dass ihr Aktionsradius durch das Kabel doch eingeschränkt wird. Der Käufer sollte also auch die Kabellänge der angebotenen Geräte beachten, um Überraschungen vorzubeugen. Denn immerhin will man bei der Hausarbeit flexibel bleiben und nicht alle fünf Minuten die Steckdose wechseln.

Flexibel bleiben: Staubsauger mit Akku

Wird der Staubsauger über einen Akku mit Strom versorgt, entsteht mehr Bewegungsfreiheit. Die kabellose Variante kann überall zum Einsatz kommen, ein Netzanschluss muss nicht unbedingt in der Nähe sein. Das ist besonders günstig beim Absaugen der Treppe in der Diele oder beim Reinigen der Autositze. Nachteilig kann aber sein, dass die Energieversorgung nicht lange genug aufrecht erhalten bleibt und der integrierte Akkumulator schon wieder geladen werden muss. Besonders die engagierten Reinigungskräfte unter uns legen beim Kauf deshalb besonderen Wert auf einen Akku mit entsprechend hoher Kapazität. Dann fällt die Betriebsdauer nicht allzu kurz aus und die Leistung genügt auch höheren Ansprüchen.

Mehr Komfort ohne Beutel

Aber es gibt noch weitere Kriterien, die für die Kaufentscheidung wichtig sind. Einige Zeitgenossen bevorzugen Staubsauger ohne Beutel. Bei diesem Typ landet der Staub nämlich nicht in der üblichen Staubtüte, stattdessen findet man ihn innerhalb eines Behälters wieder, der regelmäßig zu entleeren ist. Damit entfällt das Nachkaufen der Filterbeutel, und der Vorteil dieser Sauger besteht in der Ersparnis von Zeit und Geld. Unbedingt wichtig ist die Ausstattung mit einem Filtersystem. Denn so bleibt der Schmutz tatsächlich im Gerät und wird nicht wieder in die Umluft befördert. Zusätzlich bieten die Hersteller einiger Geräte bestimmte Filter mit anti-allergenen Eigenschaften an, die über eine hohe Filterleistung verfügen und für eine gesäuberte Abluft sorgen.

Die klassische Variante

Die meisten Hausfrauen nutzen aber weiterhin den bekannten Typ mit integriertem Staubbeutel. Diese Geräte verfügen über eine bewährte Technik und sind meist auch etwas preiswerter. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Staub, die richtige Handhabung vorausgesetzt, zuverlässig im Staubmagazin verschwindet und dort auch verbleibt. Den Beutel transportiert man auf einfache Weise zum Abfall, während bei den Beutellosen das gesamte Sauggerät beim Entleeren bewegt werden muss.

Der Roboterstaubsauger

Bereits seit einigen Jahren sorgen die neuesten Entwicklungen im Haushaltssektor für Furore, nämlich die vollautomatischen Saugmaschinen, die völlig ohne Beteiligung ihres Besitzers für Sauberkeit sorgen. Die Roboterstaubsauger wurden immer weiter verbessert, und mehr und mehr Kunden sind von ihren Vorteilen überzeugt. Es hat schon etwas für sich, wenn ohne eigenes Zutun in kurzer Zeit Teppiche, Kachelböden und das Laminat den von der Arbeit Heimkehrenden mit strahlender Sauberkeit empfangen. Sogenannte Treppensensoren verhindern Abstürze, ein Timer sorgt für zeitgerechte Ausführung. Kurz gesagt, die Roboter verfügen über diverse technische Möglichkeiten. Und immer mehr Verbraucher wissen ihre Vorzüge zu schätzen.

Der Kauf auf Rechnung von Staubsaugern

Das Bestellen auf Rechnung bietet dem Kunden den großen Vorteil, dass er das Gerät ausreichend begutachten kann, bevor er zahlt. Dies ist einem Kauf vergleichbar, wie er im örtlichen Fachhandel üblich ist. Denn bevor es an die Kasse geht, wo die Ware bezahlt wird, kann das Produkt zunächst in aller Ruhe begutachten werden.

Beim Rechnungskauf eines Staubsaugers besteht die Möglichkeit, erst nachzusehen, ob tatsächlich das richtige Modell den Weg zum Nutzer gefunden hat. Und zwar bevor der Betrag fällig ist. Darin besteht der große Vorteil des Rechnungskaufs, besonders beim Kauf eines Elektrogeräts und auch bei vielen anderen Haushaltsprodukten.

Außerdem bietet diese Zahlungsmethode dem Kunden die größtmögliche Sicherheit. Denn viele wollen ihre Ware erst bezahlen, wenn sie auch bei ihnen angekommen ist. Für diese Kundschaft ist der Kauf auf Rechnung die beste Möglichkeit.

Schließlich kann es vorkommen, dass der Käufer an ein Mängelexemplar gerät. Bei einem Kauf auf Rechnung kann er in Ruhe abwarten, bis der Händler einen funktionierenden Staubsauger liefert. Zahl der Kunde per Vorkasse, kommt es doch vor – besonders bei Käufen im Internet – dass erst ein unangenehmer Schriftverkehr nötig wird.

Aber nicht nur Kunden profitieren von der etablierten Zahlungsweise. Der Händler hat mit der Einführung dieser Methode die Möglichkeit, seinen Umsatz zu steigern. Denn die Bundesbürger bestellen noch immer am liebsten auf diese Art und Weise. Als Grund vermutet man, dass sie sich so beim Einkauf besonders sicher fühlen.

Vorteile
  • Der Käufer kann die Ware vor dem Bezahlen prüfen
  • Viele Kunden fühlen sich beim Rechnungskauf sicherer
  • Ein Mängelexemplar kann man leichter zurückgeben
  • Händler steigen durch den Kauf auf Rechnung ihren Umsatz
  • Welche Nachteile hat der Rechnungskauf?

Mittlerweile sind verschiedene Zahlungsmethoden bekannt, und alle bieten Vorteile, aber auch bisweilen gravierende Nachteile. Wer traut sein Zahlungsmittel schon gerne einem anonymen Bezahldienst an, besonders wenn bisweilen Unregelmäßigkeiten für Verunsicherung sorgen? Derartige Nachteile sind beim Rechnungskauf nicht vorhanden, und auch wenn man genauer hinsieht, Nachteile sind hier einfach nicht zu finden.

FAQ zum Kauf auf Rechnung von Staubsaugern

Mit welchem Staubsaugertyp bleibt man flexibel?

Der Akkustaubsauger bietet größtmögliche Bewegungsfreiheit. Unabhängig vom Stromanschluss kann man im ganzen Haus staubsaugen.

Gibt es Staubsauger für Allergiker?

Einige Hersteller bieten Geräte an, die über spezielle Filtersysteme verfügen. Beim Kauf sollte man auf die entsprechenden Zertifizierungen achten.

Was sind beutellose Staubsauger?

Diese Geräte brauchen keinen Staubsaugerbeutel, in dem der Schmutz gesammelt wird. Vielmehr haben sie eine Schmutzkammer, die direkt in den Mülleimer entleert wird.

Was ist von den modernen Roboterstaubsaugern zu halten?

Die vollautomatischen Reiniger sind mittlerweile mit einer fortgeschrittenen Technik ausgestattet. Der Nutzer kann auch in seiner Abwesenheit die gesamte Wohnung von den Staubsaugern gründlich säubern lassen.

Können Roboterstaubsauger abstürzen?

Viele der Geräte sind mit sogenannten Treppen- oder Absturzsensoren ausgestattet. So erkennt die Software, dass der Roboter sich an einer Treppe befindet, und verhindert den Absturz.

Kann man mit einem Staubsauger Wasser aufsaugen?

Im Prinzip ja, aber dann muss diese Funktion auch deutlich vom Hersteller in der Produktbezeichnung genannt sein. Grundsätzlich ist ein normaler Staubsauger nur zum Reinigen vorgesehen. Um Wasser aufzusaugen, gibt es die sogenannten Nass-Sauger. Meist sind sie aus Aluminium oder Plastik, damit sie nicht rosten. Allerdings gibt es auch spezielle Nass-/Trockensauger, die sowohl Staub als auch Wasser aufsaugen.

Dein InfoPortal zu Zahlungsmöglichkeiten
© Copyright 2020 PayPortal.de.