Wenn Du Dich für den Ratenkauf eines E-Bikes entscheidest, sollten Sie einige Punkte beachten. Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie sich für ein seriöses Unternehmen entscheiden. Informiere Dich sich also im Vorfeld über das Unternehmen und lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kunden.

e Bike auf raten kaufen

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Höhe der monatlichen Raten. Informieren Sie sich genau über die Konditionen und stellen Sie sicher, dass Sie die Raten problemlos zahlen können. Zu hohe Raten können nämlich zu Problemen führen. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die Garantiebedingungen genau lesen und verstehen. Informieren Sie sich über die Laufzeit der Garantie und welche Schäden abgedeckt sind. So können Sie im Schadensfall schnell reagieren und haben keine bösen Überraschungen. Wenn Sie diese Punkte beachten, steht dem Ratenkauf eines E-Bikes nichts mehr im Weg!

Diese Online-Shops bieten eine E-Bike-Finanzierung an

Welche Vorteile der Ratenkauf bietet

Der E-Bike-Ratenkauf bietet einige Vorteile. Zum einen kannst Du sofort in den Genuss Deines E-Bikes kommen und musst nicht auf das Ende der Laufzeit warten.

Zum anderen hast Du die Möglichkeit, das E-Bike in monatlichen Ratenzahlungen abzubezahlen. So musst Du nicht den vollen Preis auf einmal bezahlen und belastet Dein Budget nicht so stark.

Alternative zum Ratenkauf E-Bike Leasing?

Doch natürlich stellt sich die Frage auch noch, ist die Ratenzahlung für mich die bessere Wahl? Denn neben der Ratenzahlung ist bei E-Bikes auch das Leasingmodell sehr beliebt.

Im Vergleich zur Ratenzahlung zahlt man auch beim Leasing einen monatlichen Betrag für das E-Bike. Doch ähnlich wie bei Autos wird einem das E-Bike quasi nur überlassen. Es gehört einem nicht wirklich. Dementsprechend müssen wie beim Leasingauto Wartungen und Reparaturen regelmäßig gemacht werden. Nach Ende der Leasinglaufzeit muss das E-Bike an den Händler zurückgegeben werden oder kann für einen Restwert abgekauft werden.

Gerade wenn man die Möglichkeit hat über seinen Arbeitgeber ein E-Bike zu leasen, kann es durch die steuerlichen Vorteile günstiger als eine E-Bike-Ratenzahlung sein.

Vergleich E-Bike Ratenkauf vs. E-Bike Ratenzahlung

E-Bike Ratenkauf

  • Wenn nicht über Arbeitgeber Leasing möglich, dann lieber Ratenkauf.
  • Unabhängig von der Ratenzahlung kann das E-Bike verkauft werden.
  • Reparaturen und Wartungen liegen ganz bei Dir.
  • Versicherung muss bei Bedarf separat oder über den Händler abgeschlossen werden.

E-Bike Leasing

  • Wenn über Arbeitgeber Leasing E-Bike möglich, dann lieber darüber statt Ratenkauf
  • E-Bike kann nicht verkauft oder gewechselt werden innerhalb der Laufzeit
  • Feste Intervalle an Wartung und Gebauten müssen oft laut Vertrag eingehalten werden
  • Nach Vertragslaufzeit muss das E-Bike an den Händler zurückgegeben werden. Alternativ kann ein Abkauf Angebot besprochen werden.
  • Je nach Leasingvertrag eine Versicherung und gewisser Teil an Wartung und Reparaturen inkludiert.

Zusammenfassung E-Bike Ratenzahlung oder E-Bike Leasing

Wenn Du Dein E-Bike privat kaufst, lohnt es sich eher auf Raten zu kaufen. Neben der flexibleren Auswahl der Finanzierung kannst Du selbst entscheiden, wie und wo Du Dein E-Bike wartest und reparieren lässt. Zudem entscheidest Du selbst, ob und wo Du Dein E-Bike versichern lassen möchtest.

Beim E-Bike Leasing bist Du an einigen Bedingungen des Leasinggebers gebunden. Unter anderem die Wahl der Werkstatt, der Versicherung, des Versicherungsumfang und da es ja beim Leasing um eine Art Miete handelt, gehört das E-Bike nach der Leasinglaufzeit nicht Dir, sondern musst es zurückgegeben oder kannst es nach Ermittlung des Restwerts abkaufen. Dafür bekommst Du das E-Bike, wenn Dir Dein Arbeitgeber per Geldwertvorteil Dir ein E-Bike als Dienstfahrrad anbietet, eine sehr günstige Leasingrate.

Anbieter für die Ratenzahlung

Je nach Online-Shop gibt es verschiedene Anbieter für die Ratenzahlung. Online-Shops wie Otto.de oder baur.de bieten von Haus aus eine Ratenzahlung an.

Andere Händler, wie Fahrrad XXL oder fahrrad.de bieten die Finanzierung über eine Bank an.

Wenn der Online-Shop keine Finanzierung anbietet, aber die Bezahlung über PayPal oder Klarna erfolgen, kann man auch über diese Zahlangstbieter eine Ratenzahlung vereinbaren. Je nach Anbieter gibt es hier auch verschiedene Finanzierungsmodelle.

Als Alternative könnte man für die Finanzierung auch einen Kredit aufnehmen.

Tipps beim Ratenkauf eines E-Bike

Wer sich ein E-Bike auf Raten kaufen möchte, sollte vor allem auf die Höhe der monatlichen Rate und die Laufzeit achten. Zudem kann es je nach Anbieter unterschiedliche Konditionen geben, wie zum Beispiel eine Anzahlung oder eine Mindestlaufzeit.

Achte daher gut auf die Bedingungen, bevor Du Dich für einen Ratenkauf entscheidest. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Du dich über die Kosten im Klaren sein solltest, die mit dem Ratenkauf verbunden sind. Dazu gehören neben der monatlichen Rate auch eventuelle Zinsen oder Gebühren. Informiere Dich daher genau über die Konditionen Deines Vertrags, bevor Du den Ratenkauf abschließt.

Laufzeit der Ratenzahlung

Die Laufzeit ist natürlich essenziell wichtig bei der E-Bike-Ratenzahlung. Wenn Du Glück hast, nimm eine 0%-Finanzierung. Je nach Saison und einfach nur Glück bieten die Shops oder Zahlungsanbieter 0-%Finanzierungen an.

Alternativ solltest Du sonst darauf achten, so niedrige Zinsen p.a. wie möglich zu bekommen. Denn je länger die Laufzeit, umso mehr Zinsen fallen auf der Finanzierung an.

6 Monate12 Monate24 Monate36 Monate48 Monate
E-Bike
Wert: 1.500 €
0% Finanzierung
250,00 € / Monat125,00 € / Monat62,50 € / Monat41,67 € / Monat31,25 € / Monat
Waschmaschine
Wert 1.500 €
14,54 % p.a.
260,50 € / Monat
Gesamt: 1.560,30 €
134,95 € / Monat
Gesamt: 1.617,00 €
72,35 € / Monat
Gesamt: 1.734,00 €
51,45 € / Monat
Gesamt: 1.851,00 €
41,20 € / Monat
Gesamt: 1.975,20 €
Vergleich 0% Finanzierung ggü. 14,54% p.a. Zinsen

Ohne Anzahlung kaufen

Sehr selten, aber manchmal setzen die Ratenzahlungsanbieter eine höhere erste Rate an, um die nachfolgenden Raten niedriger halten zu können. Wenn Du eine höhere Anzahlung leisten kannst, solltest Du es auf jeden Fall machen. Denn dadurch musst Du nicht so viel Geld aufnehmen und sparst Dir dadurch eine kürzere Laufzeit und allgemein weniger Zinsen.

Häufige Fragen zum Ebike Ratenkauf

Wann am besten ein ebike kaufen?

Die beste Zeit um ein E-Bike zu kaufen ist tatsächlich zum Herbstanfang. Denn genau dann bieten die meisten Online-Shops satte Rabatte. Sogar oft bis zu 50 %. Die Händler wollen nämlich die Ware raus haben, um Platz für neue Ware zu haben. Zudem ist die Saison, Herbst/Winter, die Umsatzschwächste Zeit. Das wird versucht, mit ordentlichen Rabatten auszugleichen.

Dementsprechend sind E-Bikes im Frühling und Sommer am teuersten.

Was sind die beliebtesten EBike Marken?

KTMCubeBergamont
BullsDiamantFocus
GhostHaibikeHercules
KalkhoffHusqvanaKettler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dein InfoPortal zu Zahlungsmöglichkeiten
© Copyright 2020 PayPortal.de.
Datenschutz
PayPortal.de - Ein Projekt von uponity - media & event, Inhaber: Danny Gerhard (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
PayPortal.de - Ein Projekt von uponity - media & event, Inhaber: Danny Gerhard (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: