Du suchst eine neue Waschmaschine und möchtest dir die Anschaffungskosten so günstig wie möglich gestalten?

Dann lohnt es sich, eine Waschmaschine auf Raten zu kaufen. Bei vielen Händlern hast du die Möglichkeit, deine Waschmaschine in monatlichen Ratenzahlungen abzubezahlen – ohne Zinsen und Gebühren.

Das ist besonders dann attraktiv, wenn du das Geld für die Anschaffung nicht auf einmal aufbringen kannst oder willst. Auch bei unerwartet hohen Kosten hast du so mehr finanziell Spielraum. Achte aber darauf, dass der Preis für die Ratenzahlung nicht höher ist als der ursprüngliche Preis der Waschmaschine.

Die besten Online-Shops für eine Waschmaschine auf Raten

Warum es sich lohnt, eine Waschmaschine auf Raten zu kaufen

Es kann viele Gründe haben, sich für einen Ratenkauf bei der Waschmaschine, statt einem Rechnungskauf oder direkter Bezahlung zu entscheiden.

Der häufigste Grund ist wohl, dass oft genau dann, wenn eine neue Waschmaschine gebracht wird, weil zum Beispiel die alte Waschmaschine kaputtgegangen ist oder mit dem Einzug in die eigene erste Wohnung keine Waschmaschine so schnell bezahlt werden kann, genau dann kein Geld dafür so schnell zur Verfügung steht.

Da kann eine Ratenzahlung schnell und einfach helfen, sich eine neue Waschmaschine leisten zu können.

Es hat aber noch weitere Vorteile, auf die Ratenzahlung bei der Waschmaschine zu setzen. Denn du kannst dann von aktuellen Aktionen, Rabatten oder Schnäppchen profitieren und mitnehmen. Besonders dann, wenn der Shop eine 0 % Finanzierung oder Ratenzahlung ohne Gebühren anbietet.

Zudem bringen neue Modelle eine höhere Energieeffizienz mit sich und bieten besondere Wassersparprogramme an. Somit lohnt sich der Kauf einer neueren Waschmaschine um so mehr.

Rechenbeispiel Ratenzahlung einer Waschmaschine

6 Monate12 Monate24 Monate36 Monate48 Monate
Waschmaschine
Wert: 400 Euro
0% Finanzierung
66,67 € / Monat33,34 € / Monat16,67 € / Monat11,12 € / Monat8,34 € / Monat
Waschmaschine
Wert 400 Euro
6 % p.a.
67,81 € / Monat
Gesamt: 406,86 €
34,40 € / Monat
Gesamt: 412,77 €
17,70 € / Monat
Gesamt: 424,76 €
12,14 € / Monat
Gesamt: 436,98 €
9,36 € / Monat
Gesamt: 449,42 €
Vergleich 0% Finanzierung ggü. 6% p.a. Zinsen

5 Gründe, warum sich eine neue Waschmaschine lohnt

  1. Eine neue Waschmaschine ist meistens energieeffizienter als eine alte. Das spart Strom- und Wasserkosten.
  2. Neue Waschmaschinen haben in der Regel eine größere Wäschetrommel. Dadurch können mehr Wäschestücke auf einmal gewaschen werden.
  3. Moderne Waschmaschinen besitzen intelligente Wäscheprogramme. Das schont die Wäsche und spart Zeit.
  4. Viele neue Waschmaschinen verfügen über eine Startzeitvorwahl. Das heißt, du kannst einstellen, wann die Wäsche fertig sein soll. So kannst du zum Beispiel die Wäsche waschen, während du arbeitest oder schläfst und sie ist fertig, wenn du nach Hause kommst oder aufwachst.
  5. Einige neuere Modelle haben zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel einen Wolle- oder Handwaschgang. Bieten Fächer zum einfüllen von Waschmittel oder sogar schon App-Steuerungen.

Tipps zur Auswahl der richtigen Waschmaschine

Gib beim Kauf einer Waschmaschine unbedingt auf die Energieeffizienzklasse A+++ acht. Diese Waschmaschinen sind am sparsamsten im Stromverbrauch.

Achte bei der Auswahl der Waschmaschine auf die Fassungsvermögen in Kilogramm. Je nach Größe deiner Familie oder Haushaltsgröße solltest du ein entsprechendes Modell wählen.

Die richtige Wahl der Temperatur ist wichtig, um Strom zu sparen und die Wäsche zu schonen. Beachte bei der Auswahl der Waschmaschine, ob du einen Schleudergang benötigst oder nicht.

Achte darauf, dass die Waschmaschine über eine Startzeitvorwahl verfügt, falls dir diese Funktion wichtig ist.

Vor- und Nachteile beim Ratenkauf

Der Ratenkauf der Waschmaschine ist eine gute Möglichkeit, um die Anschaffungskosten zu verteilen. Besonders dann, wenn Du nicht sofort einen so hohen Betrag zahlen kannst oder möchtest. Zudem kannst Du somit schnell und einfach Angebote wahrnehmen. Durch die neue Waschmaschine hast Du auch noch ein hohes Sparpotenzial bei Strom und Wasser.

Du musst allerdings beachten, dass die meisten Händler einen Aufschlag für die Ratenzahlung verlangen. Daher achte genau, ob eine kostenlose Ratenzahlung möglich ist. Außerdem ist es wichtig, dass du die Raten pünktlich zahlst, da sonst hohe Mahngebühren anfallen können.

Vorteile
  • In kleinen Raten die neue Waschmaschine bezahlen.
  • Neue Waschmaschine bringt Ersparnis bei den Energiekosten
  • Flexibel ein gutes Angebot wahrnehmen können
Nachteile
  • Gute Bonität vorausgesetzt
  • Je nach Anbieter fallen evtl. Zinsen oder andere Gebühren an
  • Wenn man seine Rate mal nicht zahl, können hohe Mahngebühren anfallen

Zahlungsanbieter für Ratenzahlung

Bei Klarna auf Raten zahlen: Du kannst die Ratenzahlung bei Klarna in der Regel flexibel gestalten und an deine Bedürfnisse anpassen. – Die Anzahl der Raten ist meistens sehr flexibel und kann individuell angepasst werden. – Die Zinsen für Ratenzahlungen sind in der Regel relativ günstig. Die Rückzahlung der Ratenzahlung kann in manchen Fällen relativ teuer werden, wenn du die Ratenzahlung nicht rechtzeitig beendest.

PayPal auf Raten zahlen: Die Rückzahlung der Ratenzahlung kann in manchen Fällen relativ teuer werden, wenn du die Ratenzahlung nicht rechtzeitig beendest.

Beim Online-Shop auf Raten zahlen kannst du dir die benötigte Ware bestellen und musst diese dann in monatlichen Raten abbezahlen.

Voraussetzungen für eine Ratenzahlung

Die Ratenzahlung setzt voraus, dass du über ein entsprechendes Konto beim Shop oder einem Zahlungsanbieter, der die Ratenzahlung verarbeitet, verfügst.

Du solltest dich im Vorfeld genau informieren, ob für die Ratenzahlung zusätzliche Kosten anfallen. Das hängt immer stark vom Online-Shop und dem Zahlungsanbieter ab. Bei einigen Anbietern ist dies der Fall, bei anderen nicht.

Bei Bedarf solltest du dich an den Kundenservice des jeweiligen Anbieters wenden und dich hierzu beraten lassen.

Bekannte Waschmaschinen Marken

AEGSiemensSamsung
LGHanseaticBAUKNECHT
BekoBoschMiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dein InfoPortal zu Zahlungsmöglichkeiten
© Copyright 2020 PayPortal.de.
Datenschutz
PayPortal.de - Ein Projekt von uponity - media & event, Inhaber: Danny Gerhard (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
PayPortal.de - Ein Projekt von uponity - media & event, Inhaber: Danny Gerhard (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: